IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Betriebsrätepreis 2018

© (Archiv) Stephen Petrat

Deutscher Betriebsrätepreis 2018

Unsere Nominierten

13.07.2018 Ι Die Jury hat getagt, die Nominierten stehen fest: Insgesamt zwölf Projekte haben es in die Endrunde des "Deutschen Betriebsrätepreis 2018" geschafft, davon drei IG Metall-Betriebsräte. mehr...
internet_indexbild_BR-Preis

Betriebsrätepreis 2017: Sonderpreis für die Saarstahl AG

"Unser Saarland hat ein Herz aus Stahl"

05.07.2017 Ι Die Stahlindustrie in Deutschland ist bedroht: Überharte Klimaschutzauflagen und Dumping-Konkurrenz summieren sich zu einer existenziellen Belastung. Bei der Saarstahl AG wehren sich die Beschäftigten - mit kreativen Ideen. mehr...
internet_indexbild_BR-Preis

Nominiert für den Betriebsrätepreis 2017

Schichtarbeit bei Lear fair gestaltet

26.06.2017 Ι Zwei Jahre dauerten die Verhandlungen bei, manchmal waren sie kurz davor zu scheitern. Doch am Ende erreichte der Betriebsrat sein Ziel: Seit 1. November 2016 gilt beim Automobilzulieferer Lear in Wismar nun ein neues vollkontinuierliches Dreischichtsystem. mehr...
internet_indexbild_BR-Preis

Nominiert für den Betriebsrätepreis 2017

Persönliche Weiterbildung bei Airbus

26.06.2017 Ι Lange Zeit waren Weiterbildungschancen bei Airbus unabhängig vom betrieblichen Bedarf ungerecht verteilt. Die Beschäftigten hatten keinen belastbaren Anspruch, über die Teilnahme entschied der Vorgesetzte. Mit einer Vereinbarung hat der Betriebsrat des Konzerns die Willkür beendet. mehr...
internet_indexbild_BR-Preis

Nominiert für den Betriebsrätepreis 2017

Gelebte Beteiligung bei Berkenhoff

26.06.2017 Ι Als das Unternehmen Berkenhoff verkauft werden soll, sind rund 400 Arbeitsplätze in Gefahr. "Wir mussten etwas tun", sagt Oliver Scheld, IG Metaller und Gesamtbetriebsratsvorsitzende. Mit seinen Kollegen setzt er durch, dass die Beschäftigten an der Auswahl des künftigen Inhabers beteiligt werden. mehr...
thyssen_segerath_web

© Konzernbetriebsrat thyssenkrupp

Betriebsrätepreis 2016: Internationales Rahmenabkommen bei thyssenkrupp

"Wer den Profit über Arbeitnehmerrechte setzt, zerstört damit seine internationale Wettbewerbsfähigkeit"

11.11.2016 Ι Thyssenkrupp hat mit seinem Internationalen Rahmenabkommen und einem Meldesystem zur Mitbestimmung den Deutschen Betriebsrätepreis in Silber gewonnen. Wir haben mit Konzernbetriebsratsvorsitzenden Willi Segerath darüber gesprochen. mehr...
panthermedia_1590779_3508x2348_120

© panthermedia/micha64

Betriebsrätepreis 2016 - Arbeitnehmerrechte weltweit sichern

Silber für den Konzernbetriebsrat von Thyssen-Krupp

10.11.2016 Ι In sieben Kategorien wird er vergeben - gleich zweimal waren IG Metall-Betriebsräte bei der Verleihung erfolgreich: Der Deutsche Betriebsrätepreis in Silber geht in diesem Jahr an Thyssen-Krupp in Essen. Ebenfalls über eine Auszeichnung freuen, kann sich der Betriebsrat von Bosch: Er sichert sich den Sonderpreis in der Kategorie "Gute Arbeit". mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
BR_Preis_2018_3_227Pix


Drei IG Metall-Betriebsräte nominiert
Der Deutsche Betriebsrätepreis wird einmal jährlich verliehen. In diesem Jahr sind drei Betriebsratsgremien aus dem Organisationsbereich der IG Metall für den Betriebsrätepreis nominiert. Die Preisverleihung erfolgt am 8. November 2018 im Rahmen des Deutschen Betriebsrätetags im Bonner Plenarsaal.

Noch keinen Betriebsrat?

Die IG Metall hilft bei der Gründung:

box_extranet_login
Exklusiv für Betriebsräte
Servicebereich