IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Debatte um Schadstoffausstoß von Autos

© Frank Rumpenhorst

Debatte um Schadstoffausstoß von Autos

IG Metall will Dialog mit Politik und Umweltverbänden

10.07.2018 Ι In Brüssel und Berlin wird darüber diskutiert, wie viel CO2 Autos in Zukunft ausstoßen dürfen. Was auch immer dabei herauskommt: Es hat Folgen für die Autoindustrie und die Beschäftigten. Darum mischt sich die IG Metall in die Debatte ein. Im Interview erläutert der IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann, was die Gewerkschaft zu dem Thema zu sagen hat. mehr...
Kfz_Handwerk_Teaser_Fotolia_JoernBuchheim14804212

© Fotolia/Joern Buchheim

Dieselaffäre belastet Autohändler

KFZ-Handwerker als Blitzableiter

19.06.2018 Ι Die Dieselaffäre trifft die Beschäftigten im Autohandel und in Kfz-Werkstätten doppelt hart. Sie verkaufen weniger Autos und Dieselautobesitzer lassen gerne ihren Frust an ihnen aus. mehr...
Elektro_Auto_Ladestation_Umwelt_IG_Metall_Teaser_150X150_Foto_scharfsinn86_Fotolia_125980820_S

© Fotolia/scharfsinn86

Elektroautos

Arbeit in der Autobranche vor großem Wandel

05.06.2018 Ι Eine Studie zeigt, dass mit dem Umstieg des Verkehrs auf Elektrofahrzeuge auf die Autoindustrie einiges zukommt. Vor allem auf etwa 100.000 Beschäftigte, die Antriebsstränge herstellen. Die IG Metall sagt: Es ist zu schaffen, wenn Politik und Industrie keine Zeit mehr versäumen, sondern jetzt die Weichen richtig stellen. mehr...
kutzner_internet_120x120px

© Frank Rumpenhorst

Handwerk

Gute Arbeit wird uns nicht geschenkt

30.04.2018 Ι Beschäftigte im Handwerk mögen ihre Arbeit, weil sie oft vielseitig und selbstbestimmt ist. Aber sie ist oft auch schlecht bezahlt. Ralf Kutzner erklärt, warum Handwerker sich in der IG Metall engagieren sollten. mehr...
bangladesh_photo2

© IndustriAll Global Union

Fünf Jahre Rana Plaza

"Ein Mahnmal gegen rücksichtslose Ausbeutung"

24.04.2018 Ι Vor fünf Jahren stürzte in Bangladesch die Textilfabrik Rana Plaza ein. Dort wurde Billigkleidung auch für den deutschen Markt produziert. Nach dem Unglück verpflichteten sich Unternehmen auf Druck der Gewerkschaften zu höheren Sicherheitsstandards. mehr...
BGHM

© BGHM

Berufskrankheiten an Armen und Händen

Wenn die Hände kribbeln und taub werden

20.04.2018 Ι Oft kommen die Schmerzen in der Nacht. Die Hände kribbeln, werden taub, tagsüber lässt die Kraft in den Händen nach. Betroffen sind Beschäftigte, die mit Maschinen arbeiten, von denen starke Vibrationen ausgehen. Sie sollten frühzeitig reagieren, denn irgendwann geht bei der Arbeit nichts mehr. mehr...
Handwerker_Heizungsanlage_Digitalisierung_8980_Fotolia_Industrieblick

© Fotolia/Industrieblick

Heizungsbau

Moderne Wärmetechnik ist gut fürs Klima

11.04.2018 Ι Mehr als 400.000 qualifizierte Fachleute in Industrie- und Handwerksbetrieben arbeiten in der Wärmebranche. Moderne Heizsysteme können viel zum Klimaschutz beitragen. Wenn der Staat sie fördert - und die Branche Fachkräften attraktive Arbeitsbedingungen und Weiterbildung bietet. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
box_newesletter_hellgrau
box_wsi_tarifarchiv
Mindestlöhne
Ab Januar 2015 gibt es in Deutschland einen einheitlichen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro. In einigen Branchen gelten außerdem tarifliche Mindestlöhne, die nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG) für allgemeinverbindlich erklärt wurden und zum Teil deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn liegen.

Die aktuellen Branchenmindestlöhne
sind aufgelistet ...
Lohnspiegel_Augen
Online-Umfrage
Wer bekommt Urlaubsgeld und was sehen die Tarifverträge vor?
47 Prozent der Beschäftigten erhalten von ihrem Arbeitgeber ein Urlaubsgeld. Das hat das WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung ermittelt.
Servicebereich